[ Zurück zur Startseite ]        

Jets over Norway 2016

 

Zum mittlerweile 7. Mal fand Anfang Juni das größte skandinavische Flugevent ´Jets over Norway`  statt.

Perfektes Flugwetter mit für diese Jahreszeit ungewöhnlichen sommerlichen 22 -25 Grad empfing uns auf dem fantastischen Fluggelände in Fyresdal.

65 Piloten mit über 100 Jetmodellen fanden sich in den vier Tagen der Veranstaltung ein.

Aufgrund der nur kurzen nächtlichen Dunkelheit wurde bereits frühmorgens ab 8 Uhr und abends bis 23 Uhr geflogen, es wurden über 1600 Liter Kerosin in Flugspaß umgesetzt.

 Sehr zur Freude aller Teilnehmer zeigten dieses Jahr Robert und Sebastian Fuchs sowie Tim Stadler mit Ihren 3 AIRWORLD F 104 `Stoarfightern´ und ihren Red Bull Ultimates ihr perfektes Formationsprogramm - tatkräftig unterstützt von ihrem Ansager Bernd Kneidl.

Vielen Dank an unsere norwegischen Freunde für den erneut herzlichen Empfang, die entspannte Atmosphäre auf dem Flugplatz und in den kurzen verbleibenden Nachtstunden.

Besonderen Dank an Trond Hammerstad, der als rühriger Cheforganisator diese Veranstaltung mit nimmermüdem Einsatz betreut und gestaltet.

Dank seiner Initiative war sogar das norwegische Fernsehen mit einem Übertragungswagen und jeder Menge Kameras vor Ort und übertrug eine Stunde LIVE vom Flugplatz.

Es war für uns alle ein einzigartiges Erlebnis - again:)

Wir freuen uns auf 2017 - wenn es wieder heißt:  Start your engines and fly like hell !

Dieter und Tommy

 

For now the 7th time the biggest Scandinavian Flight Event 'Jets over Norway` took place in early June. Perfect flying weather conditions with - for this time of the year  unusual 22 -25 degrees-  summer welcomed us on the fantastic airfield in Fyresdal.

65 pilots with over 100 jets had joined in the four days of the event. Because of the brief nocturnal darkness flying started early in the morning at 8am and ended late evening at 11pm - more than 1,600 liters of kerosene have been converted into flying fun.   As an highlight this year Robert and Sebastian Fuchs and Tim Stadler with their 3 AIRWORLD F 104 `Stoarfighters' and their Red Bull Ultimates presented their perfect formation program first time to the public - actively supported by their announcer Bernd Kneidl.

 

Many thanks to our Norwegian friends for the warm welcome, the relaxed atmosphere at the airfield and in the short remaining night hours. Special thanks to Trond Hammerstad who oversees as chief organizer this event with impressive power and energy. Thanks to his initiative even national TV with an OB van and lots of cameras transferred one hour LIVE from the airfield.

For all of us it was a unique experience - again :)

We look forward to 2017 - when the slogan is again: Start your engines and fly like hell!

Dieter and Tommy

 

 

Videos

Jets of Norway 2016

2x AIRWORLD Me 262 Jets of Norway

2x AIRWORLD Draken Jets of Norway

Team Red Bull Jets of Norway